Inhouse-Schulungen



Sie möchten in Ihrem Unternehmen oder in ihrer Institution eine wertschätzende Kommunikation mit Kunden, Klienten oder Patienten fördern?

Sie möchten ein konstruktives Teamklima unterstützen?

Sie möchten Reibungsverluste durch Missverständnisse und Konflikte reduzieren?

Ich biete Ihnen bei Ihnen vor Ort Schulungen, Seminare, Workshops oder Teamtage an, in denen ich die Haltung und die Methode der Wertschätzenden Kommunikation ("Gewaltfreien Kommunikation") vermittle und in praktischen Übungen anhand eigener Beispiele aus dem Arbeitsalltag erfahrbar mache. Im Folgenden finden Sie Beispiele für mögliche Formate. Es sind jedoch, passend zu Ihrem Bedarf, auch andere Varianten möglich.

Kontaktieren Sie mich bezüglich eines individuellen Angebots für eine Inhouse-Schulung in Ihrer Institution oder Ihrem Unternehmen.

Informationsveranstaltung zur Gewaltfreien Kommunikation


Gewaltfreie Kommunikation - Eine Sprache des Herzens
Zeitrahmen: z.B. 1,5 Stunden, 2 Stunden, 3 Stunden oder 4 Stunden
Mehr Informationen
Die Gewaltfreie Kommunikation verkörpert eine Haltung der Friedfertigkeit, der Gleichwertigkeit und der Begegnung auf Augenhöhe. Sie kann die Selbstreflektion und den Umgang miteinander erleichtern in Kindergärten und Schulen, in der Pflege, in Beratung und Therapie, in Teams, in der Führung von Mitarbeitern und in vielen anderen Bereichen.

Im Rahmen dieser Informationsveranstaltung biete ich Ihren Mitarbeitern die Gelegenheit, die Gewaltfreie Kommunikation in Form von kurzen Theorieblöcken und ersten praktischen Übungen kennenzulernen.

Einführungsseminar Gewaltfreie Kommunikation

Zeitrahmen: 2 Tage, z.B. jeweils 09:00 - 16:30 Uhr
Mehr Informationen
Die Gewaltfreie Kommunikation hilft dabei,
- sich die eigenen Bewertungen und Urteile bewusst zu machen und sie konstruktiv zu nutzen.
- die eigenen Gefühle wahrzunehmen und ehrlich mitzuteilen, ohne dass der andere wütend oder verletzt ist.
- die eigenen Bedürfnisse zu ermitteln und so zu formulieren, dass die Chance wächst, dass sie auch erfüllt werden.
- wirklich verstanden zu werden.
- vom anderen zu erfahren, wie es ihm wirklich geht.
- zu verstehen, was der andere braucht.
- ein Gespräch auf Augenhöhe ohne Vorwürfe zu führen.
- Lösungen zu finden, bei denen es nur Gewinner gibt.
- somit eine gute Basis zu schaffen für konstruktive und wertschätzende Beziehungen im Berufsalltag.


Seminarinhalte:
- Kommunikationsblockaden
- Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation
- die 4 Schritte der Gewaltfreien Kommunikation:
- die 3 Arten der Anwendung:
• eigene Gefühle und Bedürfnisse erkennen und annehmen
• sich selbst ehrlich ausdrücken
• dem anderen empathisch zuhören


In diesem Einführungsseminar werde ich die wichtigsten Elemente der Gewaltfreien Kommunikation in kurzen Theorieblöcken vorstellen. Der Schwerpunkt wird darauf liegen, dass die Teilnehmer die vier Schritte der Gewaltfreien Kommunikation in Übungen und Rollenspielen anhand eigener Beispiele aus dem Arbeitsalltag selbst erfahren und ausprobieren können.

Vertiefungsseminar Gewaltfreie Kommunikation

Zeitrahmen: 2 Tage, z.B. jeweils 09:00 - 16:30 Uhr
Mehr Informationen
Dieses Vertiefungsseminar richtet sich an Interessierte, die bereits an einem Einführungsseminar teilgenommen haben (bei mir oder einem anderen Trainer) und die Wertschätzende Kommunikation noch stärker in ihren Arbeitsalltag integrieren wollen. Wir vertiefen das bisher Erfahrene und Gelernte anhand unterschiedlicher Übungen zum gesamten Prozess und auch zu einzelnen Aspekten.

Trainingstag Gewaltfreie Kommunikation

Zeitrahmen: 1 Tag, z.B. 09:00 - 16:30 Uhr
Mehr Informationen
Der Trainingstag bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, aktuelle Beispiele aus dem Arbeitsalltag einzubringen und zu erarbeiten, wie sich diese mit der Haltung und Methode der Gewaltfreien Kommunikation für alle Beteiligten zufriedenstellender lösen lassen. Voraussetzung: Teilnahme an einem Einführungsseminar bei mir oder einem anderen Trainer